Aktion: Ich lese was, was du nicht liest: Leona Rostenberg und Madeleine Stern: Zwei Freundinnen, eine Leidenschaft – Unser Leben für seltene Bücher

Die Gisela von Giselas Lesehimmel und ich wollten gerne gemeinsam eine Aktion starten. Und während ich noch grübelte, kam Gisela diese tolle Idee: Ich lese was, was du nicht liest! Zeig mir dein Herzensbuch! Glücklicherweise blieben wir nicht lange alleine, denn schon kamen von überall her Herzensbücher. Ihr seid herzlich eingeladen, euch anzuschließen - zeigt … Weiterlesen Aktion: Ich lese was, was du nicht liest: Leona Rostenberg und Madeleine Stern: Zwei Freundinnen, eine Leidenschaft – Unser Leben für seltene Bücher

Advertisements

Aktion: Ich lese was, was du nicht liest: Susanne von Meiss/Reto Guntli: BücherWelten – Von Menschen und Bibliotheken

Man sieht diesem Buch an, dass ich es schon viele Male in Händen gehalten und darin geblättert habe. Interessante Menschen und ihre privaten Bibliotheken lernen wir hier kennen. Und ein Bild ist schöner als das andere, bei manchen Fotos bleibt mir regelrecht die Luft weg. Es sind auch alles Büchermenschen, die hier vorgestellt werden; aus … Weiterlesen Aktion: Ich lese was, was du nicht liest: Susanne von Meiss/Reto Guntli: BücherWelten – Von Menschen und Bibliotheken

Aktion: Ich lese was, was du nicht liest: Kim Wilkins: Das magische Buch

Im Prolog begegnet uns Christian. Christian, der in einem Haus neben einer Leiche gefunden wird. Als die Bücher des Toten verschifft werden sollen, taucht Christian wieder auf, erleidet einen Unfall und stürzt ins Wasser. Über 100 Jahre später erscheint er wieder und macht sich bei Holly bemerkbar. Während sie im Melbourner Humberstone College über ihren … Weiterlesen Aktion: Ich lese was, was du nicht liest: Kim Wilkins: Das magische Buch

Julie Peters: Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg

Frieke ist Journalistin beim "Komet". Bevor sie mit ihrem Freund nach Boston fliegt, soll sie noch eine letzte Reportage über einen Vogelkundler auf der Insel Spiekeroog schreiben. Der Auftrag hat aber noch einen anderen Zweck. Friekes Chef weiß, dass sich ihr Vater, den sie schon zig Jahre nicht mehr gesehen hat, dort aufhält beziehungsweise lebt. … Weiterlesen Julie Peters: Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg

Charlie Lovett: Jane Austens Geheimnis

Die Geschichte spielt auf zwei Zeitebenen: Im Jahre 1796 begleiten wir in Steventon, Hampshire, Jane Austen und in Oxfordshire lernen wir in der Gegenwart Sophie Collingwood kennen, die seit ihrer Kindheit eine Leseratte und Buchliebhaberin durch und durch ist. Die Liebe zu den Büchern hat sie nicht aus dem Elternhaus, obwohl es dort eine richtige … Weiterlesen Charlie Lovett: Jane Austens Geheimnis

Dirk Hempel/Frauke Reinke-Wöhl: „Wie eine Schädeldecke“ – Walter Kempowskis Haus Kreienhoop

Von Dirk Hempel habe ich vor einiger Zeit die wundervolle Biografie über Walter Kempowski vorgestellt. Im jetzigen Buch stellt er uns gemeinsam mit Frauke Reinke-Wöhl Haus Kreienhoop vor. Kempowskis literarisches Refugium. Das er schon begann zu planen, als er in Bautzen einsaß. Es wurde nach und nach errichtet und von seinen Einkünften als Schriftsteller finanziert. … Weiterlesen Dirk Hempel/Frauke Reinke-Wöhl: „Wie eine Schädeldecke“ – Walter Kempowskis Haus Kreienhoop

Petra Hartlieb: Meine wundervolle Buchhandlung

"Du musst sofort kommen. Wir haben die Buchhandlung gekauft. Scheiße, wir haben eine Buchhandlung gekauft!" Für diesen Satz liebe ich Petra Hartlieb. Da hat die Familie Hartlieb - Frau, Mann und zwei Kinder -, zufrieden in Hamburg lebend, mal eben so eine Buchhandlung in Wien gekauft. Man hat ja einen Ex, der einem einen zinslosen … Weiterlesen Petra Hartlieb: Meine wundervolle Buchhandlung