Neu im Regal

Ein bunter Strauß voll Bücher über Bücher Ich weiß nicht, woher das kommt, dass mir diese Bücher so sehr ans Herz gehen. Vielleicht daher, dass sich mein Traum, mit Büchern meinen Lebensunterhalt zu verdienen, nie verwirklicht hat. Wenn das liebe Geld nicht wäre, würde ich bei uns hinterm Haus ein kleines Büchercafé eröffnen. Oder ein … Weiterlesen Neu im Regal

Advertisements

Was so im Regal schlummert

Ich glaube, bei Gisela haben wir uns mal kurz über Familienromane ausgetauscht. Einige habe ich aus meiner Reihe vom Weltbild-Verlag gefunden. Allesamt noch nicht gelesen. Ich stelle sie euch wieder per Klappentext vor: Santa Montefiore: Im Meer der Gefühle Auf einer Reise nach Cornwall verschwindet Celestrias Vater spurlos. Angeblich hat er sich auf einem Bootsausflug … Weiterlesen Was so im Regal schlummert

Charlotte Link: Sechs Jahre: Der Abschied von meiner Schwester

Von Charlotte Link habe ich "Das Haus der Schwestern" und "Die Rosenzüchterin" gelesen. Das ist schon sehr lange her. Und da ich damals noch kein Lesetagebuch führte, wollte ich die Bücher irgendwann noch einmal lesen. Bis heute bin ich nicht dazu gekommen, obwohl ich "Das Haus der Schwestern" zwischenzeitlich auch schon gehört habe. Nun bin … Weiterlesen Charlotte Link: Sechs Jahre: Der Abschied von meiner Schwester

Giselas Samstagsfragen

Gisela fragt heute: Was ist ein Klassiker? Welche Kriterien muss ein Buch erfüllen, um ein Klassiker zu sein?Ich stöbere ja gerne bei Giselas Klassikern. Bei ihr sind Klassiker mindestens zehn Jahre alt, wie bei der Musik die Oldies. Bei der Masse der Autoren, die es heute gibt, und in unserer heutigen schnelllebigen Zeit könnte man … Weiterlesen Giselas Samstagsfragen

Ross King: Das Labyrinth der Welt

Was für ein Abenteuer Dieses Buch habe ich vor langer Zeit schon einmal gelesen, als Taschenbuch. Vor Kurzem konnte ich noch eine gebundene Ausgabe ergattern und habe mir das Vergnügen noch einmal angetan. Und eines weiß ich jetzt schon. In ein paar Jahren werde ich es auf jeden Fall noch einmal verschlingen. London, 1660. Isaac … Weiterlesen Ross King: Das Labyrinth der Welt

Helene Hanff

Helene Hanff wurde am 15. April 1916 (1917?) in Philadelphia, Pennsylvania geboren. Ihr Vater, der als Musical-Komponist gescheitert war, verkaufte Oberhemden. Ihr Englischstudium, das sie 1935 begann musste sie schon ein Jahr später wieder abbrechen und sich eine Arbeit suchen, da die Eltern es nicht mehr finanzieren konnten. Sie arbeitete als Schreibkraft und gewann im … Weiterlesen Helene Hanff