Guten Rutsch / Neu im Regal

Quelle: Pixabay Vor Kurzem habe ich geschrieben, dass dieses Jahr nicht so gut für mich lief. Bei genauerem Betrachten stimmt das nicht ganz. Denn: Ich habe viele liebe Bloggerfreunde kennengelernt. Und auch wenn ich mich zwischendurch mal ganz zurückgezogen habe, wusste ich im Herzen, dass ich den Blog nicht aufgeben werde.Ich danke euch von Herzen für … Weiterlesen Guten Rutsch / Neu im Regal

Advertisements

Neu im Regal

Moin, ihr Lieben,was für eine Freude noch zum Ende des Jahres. Ich sitze wieder am eigenen PC. Gestern kam er an und mein Mann hat ihn soweit fertig gemacht, dass ich ihn mir mit meinen Sachen einrichten konnte.Seit mein Laptop die Hufe hochgelegt hat, sammle ich hier ja meine gekauften Bücher, die meisten spielen in … Weiterlesen Neu im Regal

Stefan Müller: 111 Gründe, Bücher zu lieben

Dieses Buch ist gespickt mit 111 kleinen Kapiteln, warum man Bücher lieben kann. Da geht es um die Sortierung, Lesezeichen, Literaturwissenschaftler und Kritiker und natürlich werden auch auf sehr unterhaltsame Weise Bücher vorgestellt. Stefan Müller bleibt aber nicht nur beim Unterhaltsamen, er stellt uns auch Autoren/innen vor, die für ihre Liebe zur Wahrheit Repressalien ausgesetzt … Weiterlesen Stefan Müller: 111 Gründe, Bücher zu lieben

Walter Kempowski: Im Block

Da sich dieses Jahr im Oktober der zehnte Todestag Walter Kempowskis jährte, wollte ich eigentlich ein ganzes Lesejahr mit dem Schriftsteller machen, von dem ich aber abgekommen bin. Dabei habe ich fast alle seine Bücher. Ich werde sie also in lockerer Folge lesen und hier vorstellen. Im Block ist sein erstes Werk, es erschien 1969. … Weiterlesen Walter Kempowski: Im Block

Valentin Senger: Kaiserhofstraße 12

Zur Erstausgabe dieses Buches schrieb die "Neue Zürcher Zeitung": Wenn es in den zwölf Jahren Hitler-Zeit Wunder gegeben hat, so gehört das unbehelligte Überleben einer russisch-jüdischen Familie mit kommunistischen Kontakten mitten in Frankfurt am Main gewiß zu den größten. Das Thema ist äußerst interessant. Wie schafft es eine jüdische Familie in Deutschland, unbehelligt durch den … Weiterlesen Valentin Senger: Kaiserhofstraße 12

Benno Pludra: Bootsmann auf der Scholle

Bootsmann auf der Scholle ist ein Kinderbuch aus DDR-Zeiten und erschien 1959. Es gehört zu der Reihe Die kleinen Trompeterbücher. Die Bücher im Format 15 x 10,5 cm hatten einen Hartpappeinband und kosteten − staatlich subventioniert − 1,75 Mark bzw. 2,40 Mark für den Doppelband. Der Name der Reihe geht auf Fritz Weineck zurück, der … Weiterlesen Benno Pludra: Bootsmann auf der Scholle